kick-image - High End Webdesign

Informationen

Hier finden Sie wichtige Informationen, Begriffserklärung und eine Kurzbeschreibung der Vorgehensweise bei einem neuen Webprojekt.

Die Agentur - über mich

Reynhard Boegl

Reynhard Boegl gründete die Webdesign- Agentur "kick-image" im Jahr 1999. Dem gingen Jahre an Erfahrung in der Erstellung von Werbegrafiken voraus.
Seit Beginn des kommerziellen Internet Anfang der 1990er entstanden die ersten Websites als geniale Kombination von Kreativität und Funktionalität. Nach den damals aktuellen Strömungen und Möglichkeiten (u.a. "Macromedia Flash", Tabellenlayouts,...) kam die Spezialisierung auf die optische Umsetzung von Websites mittels CSS (Cascading Style Sheet).

Durch einige Jahre Mitarbeit bei der internationalen Creative- Plattform "Talenthouse" entstand eine weitere Spezialisierung: "Grafik2HTML", also die Erstellung von HTML/CSS- Gerüsten nach vorgegebenen Grafiken.
Seit 2008 wird das hauseigene CMS (Content Management System) "Self!Service lite" entwickelt, hierbei steht ebenso die Frontend- und Backendentwicklung sowie die Entwicklung und Umsetzung der Funktionalität im Vordergrund.

Aktuell ist die Erstellung von "responsive Websites" im Focus der Arbeiten, also von Websites, die auch auf Tablets und Smartphones optimal bedienbar und darstellbar sind. Die Integration von "mobile sites" in die Rankingfaktoren von Google macht diese Darstellungstechnik umso wichtiger!

Neben Web- und Printdesigner ist Reynhard Boegl noch leidenschaftlicher Mundharmonikaspieler ("Bluesharp") bei verschiedenen Blues- und Rockbands.

Vorgehens- und Arbeitsweise - die Erstbesprechung

Die Erstbesprechung

Egal ob Sie eine neue Website brauchen oder Ihre aktuelle umgestaltet werden soll: alles beginnt mit der Erstbesprechung!

Dabei werden folgende Themen besprochen:

  • Ziel und Zielgruppe
  • Konzeptionierung
  • Umfang und Inhalte
  • Navigation
  • Funktionalität
  • Layout-Stilistik, Grundfarben
  • Web- und Domainhosting
  • Terminisierung
  • Service, Wartung

Eventuell vorhandenes Material - Logo, Corporate Design, Grafiken, Fotos, Prospekte, Ideen zu Inhalten und zur Navigation, Adressen von Referenzseiten, ... - wird gesichtet und besprochen.

Die Sprache bei dieser Erstbesprechung ist "verständliches Deutsch". Nichtssagende PR-Phrasen, wie "ganzheitliche und mensch- orientierte Differenzierungs-Visionen" und ähnliches werden Sie dabei vergeblich suchen.

Angebotserstellung - die Kosten

Mit den erhaltenen Informationen und etwas Vorarbeit wird ein detailiertes Angebot erstellt und umgehend an Sie gesandt. Umfang und Funktionen sind darin ebenso vermerkt wie Leistungs- und Zahlungsziel.
Dabei sind wir um faire Preise bemüht. Standardkonforme und barrierefreie Websites sollten kein Luxus sein und auch für Privatpersonen, Kleinbetriebe und Vereine im möglichen Budgetrahmen liegen.

Layouterstellung

Unter Verwendung der im Erstgespräch beschlossenen Layoutelemente sowie Elemente aus der CD wird ein statisches Grundlayout erstellt und präsentiert. Änderungswünsche werden besprochen und die Grafik an Ihre Vorstellungen angepasst.

HTML- Grundstruktur und Struktur des Web

Die Layoutgrafik wird in eine funktionierende XHTML/HTML5-Grundstruktur umgesetzt und die Navigation und sämtliche Unterseiten (mit Dummie-Inhalten) erstellt.
Dabei wird der XHTML-Code und die CSS-Datei von Hand geschrieben, keine automatisierte Erstellung (WYSIWYG - Programm) wird verwendet - jede Zeile ist in Funktion, Bedeutung und deren Auswirkung bekannt und wird bewußt genau in dieser Form geschrieben!
Falls noch nicht geschehen ist jetzt der richtige Zeitpunkt für die Zusendung der "echten" Inhalte: Fotos, Texte, Dateien (.pdf, .mp3,...).

Fertigstellung, Upload und Tests

Die mit den Inhalten befüllte Site wird nun auf Ihren Web-Account hochgeladen und getestet. Dem offiziellen Onlinegang steht dann nichts mehr im Weg.

Service, Wartung

Selbstverständlich sind Service, Wartung und Erweiterung des Projektes jederzeit möglich.

Unsere Leistungsschwerpunkte
  • unverwechselbares Layout
  • hoher Wiedererkennungswert
  • Aussagekräftige Homepage für den ersten Eindruck
  • übersichtliche und klare Strukturen
  • schnelle Erreichbarkeit und sehr kurze Ladezeiten
  • bestmögliche Browser- und Plattformkompatibilität
  • Valide Umsetzung aktueller XHTML-Standards nach W3C
  • Valide Umsetzung aktueller CSS-Standards nach W3C
  • Barrierefreiheit nach WAI in höchster Prioritätsstufe
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Optimierung für Internetkataloge
  • Vermeidung unsicherer Techniken
  • Vermeidung clientseitiger Scriptlösungen
  • Beratung zu internettypischen Gepflogenheiten
  • Promptes Service bei diversen Anfragen

Barrierefreies Webdesign

Barrierefreies Webdesign bedeutet nicht (nur) "Behindertengerecht"! Vielmehr ermöglicht barrierefreies Webdesign allen Menschen und Endgeräten (PC, Beamer, Drucker,...) eine Website uneingeschränkt zu nutzen. Großflächige Menüpunkte, kontrastreiche Darstellung von Hintergund und Inhalt, eine logische Menüführung sind nur einige hier zu beachtende Punkte. Und da Suchmaschinen "blinde" Besucher sind, ist barrierefreies Webdesign der erste Schritt zur Suchmaschinen- Optimierung. "Barrierefreies Webdesign" geht hand in Hand mit "responsive Webdesign".

Responsive Webdesign

Zu einem großen Teil wird heutzutage mit den Endgeräten Tablet und Smartphone das Internet durchsurft. Durch immer schneller werdende mobile Internetanbindungen und leistungsfähigere Endgeräte ist ein Ende dieses Trends nicht abzusehen. Dem geschuldet entstanden neue Anforderungen an das Webdesign - das "responsive Webdesign". Dabei wird die Darstellung der Website je nach "Viewportgröße" (sichtbarer Inhaltsbereich das Browsers) angepasst, meist wird dabei auch die Navigation technisch optimiert. Somit ist die optimale Darstellung und Bedienung garantiert. Beinahe jede Website läßt sich auf "responsive Design" umbauen, neu zu erstellende Projekte werden nur mehr so erstellt.

Im Frühjahr 2015 kündigte Google an, "mobile View" - also die technische Anpassung an mobile Endgeräte - in die Rankingkriterien aufzunehmen. Um bei den Trefferlisten von Google vorne dabei zu sein ist somit die responsive Darstellung "Pflicht" geworden.

Auch diese Site ist im "responsive Design" gestaltet. Surfen Sie sie mit Smartphone oder Tablet an, oder verkleinern Sie den Browser und beobachten Sie die Anpassungen...

Optimierung für Suchmaschinen

Suchmaschinenoptimierung ist keine Geheimwissenschaft! Logik, Wissen und eine gehörige Portion Erfahrung bringt jede Homepage in die vorderen Ränge, barrierefreies Webdesign ist hierbei der erste Schritt. Neben der sog. "Offpagoptimierung" kommt es bei der "Onpageoptimierung" auf die Darstellung und die Art der Inhalte an. Gerne erstellen wir das dazu nötige technische "Backend" und beraten in Sachen Content.

Facebook Pages

Social Networks - allen voran Facebook - kaum wer kommt noch ohne sie aus. In unseren Breiten meist nur für die Pflege privater Kontakte genutzt, steckt ein sehr hohes Marketing- Potential in diesen Diensten. Bereits viele große Konzerne und Firmen nutzen sie für Kundeninformation und -Bindung, Produktneuvorstellungen, Support und vieles mehr.

Menschen vertrauen Menschen mehr als Maschinen - wie ständig durchgeführte Umfragen ergaben, sind die meisten User eher bereit, einem Tipp eines "Freundes" aus einer der Communities zu folgen, als dem einer Suchmaschine - auch wenn der "Freund" kaum bis nicht bekannt ist. Hier zählt der Faktor Mensch, und dieser kann gezielt für Marketing genutzt werden.

Auf sogenannten "Pages" (früher "Fanpages") stehen viele Möglichkeiten offen, andere Facebook- Mitglieder als "Fans" zu gewinnen, und diese dann mit Informationen zu versorgen. Diese Pages sind öffentlich, es ist also nicht unbedingt eine Mitgliedschaft bei Facebook nötig. Nur Mitglieder können jedoch "Fan" werden, und sehen alle Neuigkeiten des Page- Betreibers in ihrer eigenen Pinnwand. Hier steckt das Potential: die "freiwillige" Zielgruppe wird kostenlos und in Echtzeit informiert. Wir beraten Sie gerne bei der Erstellung dieser Pages, setzen diese um, stellen Verbindungen zu anderen verwendeten Netzwerken und Webseiten her und helfen bei der Entwicklung von Marketingcampagnen, Gewinnspielen u.v.m..

eBook- Erstellung

eBooks "nur" mit Text, oder aber auch mit Grafiken, Fotos und Tabellen - vieles ist möglich. Unterschiedliche Daten- und Endformate des eBooks sowie Grafiken für Front- und Backcover sind nun ebenso in unserem Portfolio zu finden. Eine Serie von Mundharmonika- Lehrbücher im kindle eBook- Format bringt laufend neue Erfahrungen und Praxis, diese Sachbücher sind unter www.bluesharpschool.at/buecher zu finden.

Free Webtools

Kostenlose Hilfsscripte für Webdesigner!
Eine kleine Sammlung von praktischen Scripten aus dem Webdesigner- Alltag - "Es sich leichter machen..." - zu den Free Webtools
Top